Tel.: (0 26 26) 92 14 50

  • Schöne

Lizenz Shutterstock_1470612779

Änderung der Sprechstundenzeiten:

Ab dem 01. Mai 2021 haben wir unsere Sprechstundenzeiten und damit auch unsere Erreichbarkeit geändert: montags und mittwochs beginnen wir früher, z.T. sind die Vormittagsblöcke auch länger. Donnerstagnachmittag (und Freitag) bleibt die Praxis wegen berufspolitischer Tätigkeiten geschlossen.

Die aktuellen Zeiten finden Sie ganz untern auf der Seite im allgemeinen Teil!


Wir suchen Verstärkung für unser Praxis-Team

  • Haben Spass an Teamarbeit?
  • Suchen Sie eine moderne und innovative Spezial- und Schwerpunktpraxis?
  • Sind Sie vielseitig interessiert und motiviert Aufgaben in der Patientenbetreuung zu übernehmen?
  • Sind Sie auch an wissenschaftlicher Forschung interessiert?
  • Reizt Sie, digitales Praxismanagement im menschlichem Umfeld?

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verstärkung auf Teilzeitbasis (u.a. 4-Tagewoche), also vielleicht genau SIE!

Aussagekräftige Bewerbungen bitte am besten gleich unter info@praxis-kiedrowski.de , wir freuen uns Sie kennenzulernen!


Aktualisierte Stellungnahme zur Impfung gegen SARS-CoV-2 (Corona-Schutzimpfung)

Empfehlungen für unsere Patienten mit einer innerlichen (systemischen) Therapie 

Seit Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 ist die Verunsicherung unserer Patientinnen und Patienten mit einer chronisch-entzündlichen Hauterkrankung wie der Schuppenflechte mit und ohne begleitender Arthritis vHöheres Ansteckungsrisiko durch die Therapie - ja pder nein? Grippeschutzimpfung - ja oder nein?

All diese Fragen konnten und können wir kompetent für unsere Patientinnen und Patienten klären.

Seit Anfang Dezember ist nun die Diskussion über eine mögliche Corona-Impfung in allen Medien, seit dem 21.12.2020 ist der erste Impfstoff zugelassen und seit dem 27.12.2020 auch bundesweit die Impfaktion angelaufen!

Lesen Sie dazu die jetzt aktualiserte Stellungsnahme von Dr. Ralph von Kiedrowski (bitte auf das Bild klicken).


Virus-Pandemie und Verunsicherungen

Die Coronavirus-Pandemie greift rasent schnell um sich und in den Medien werden immer wieder Risikogruppen benannt, für die eine Infektion mit dem neuartigen Virus ein höheres Risiko für schwere Lungenentzündungen mit Todesfiolge bedeuetn kann, die immer wieder benannten "5% schweren Krankheitsverläufe".

Viele Patienten unserer Spezial- und Schwerpunktpraxis haben eine chronisch-entzündliche Systemerkrankung, mitunter zahlreiche Begleiterkrankungen und nehmen Medikamente, die in das Immunsystem eingreifen. Da tauchen natürlich schnell Fragen auf!

Dr. von Kiedrowski hat dazu bereits Ende Februar für den Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) Stellung bezogen und stellt diese Mitteilungen natürlich auch allen seinen Patienten (und interessierten hausärztlichen Kolleginnen und Kollegen) als Statement zur Verfügung (bitte klicken Sie auf das Bild).

Weiterhin gibt es aktuelle Hygiene-Empfehlungen für Patienten unter Systemtherapie (und eigentlich nicht nur für die), die wir im Bereich "Behandlungsschwerpunkt Schuppenflechte" unter "PsoBest" abgedruckt haben.


"Sommer, Sonne, Risiko..."

...so lautet der Titel eines aktuellen Podcast der Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) mit Dr. von Kiedrowski als Interviewpartner, der alles Wichtige zum gesunden Umgang mit UV-Strahlung bespricht. So wird die schönste Zeit des Jahres, die Sommer- und Urlaubszeit nicht zur Stresszeit für unsere Haut.


TOP-Mediziner 2020 im Fachbereich Schuppenflechte (Psoriasis) 

Nach 2018 und 2019 Auszeichnung von Focus Gesundheit jetzt zum 3. Mal in Folge

München/Selters - aal Jahre wieder und dies seit über 20 Jahren ermittelt Focus Gesundheit in Zusammenarbeit mit dem unaghängigen Institut MINQ für über 100 Krankheiten die Spezialisten aus Klinik und Praxis. In Deutschland praktizieren rund 400.000 Ärztinnen und Ärzte in 34 Facharztrichtungen, vom Allgemeinmediziner bis Zahnarzt; davon entfallen auf Kliniken rund 240.000 Mediziner, in der ambulanten Versorgung sind die restlichen 160.000 tätig. Allein in der Dermatologie sind es rund 6050 Fachärzte in Deutschland.

Die "Besten der Besten" können jährlich die Auszeichnung "TOP-Mediziner im Fachbereich xxx" erhalten und werden mit dem Focus-Siegel und einer Erwähnung in der Ärzteliste 2020 "Deutschlands TOP-Ärzte" ausgezeichnet (erschienen und im Zeitschriftenhandel erhältlich seit 08. Juni).

TOP-Mediziner 2020 im Fachbereich "Psoriasis (Schuppenflechte)"

 Bewertungskriterien des Rechercheteams von MINQ sind neben Empfehlungen von Ärzten und Patienten, sowie Patientenverbänden und Selbsthilfeorganisationen auch wissenschaftliche Publikationen und Studienteilnahmen.

Im Fachbereich "Schuppenflechte/Psoriasis" wurden insgesamt 34 Dermatologinnen und Dermatologen aus Deutschland ausgezeichnet, davon 8 Experten aus einer niedergelassenen Praxis.

Dr. von Kiedrowski erhält diese Auszeichnung in diesem Jahr zum 3. Mal in Folge, im Sport wäre es ein "Hattrick". Die erste Reaktion und O-Ton bei der Urkunden-Übergabe: "Die Auszeichnung gebührt der gesamten Praxis, denn ohne Unterstützung und Mitarbeit des Team´s wäre diese Ehrung nicht möglich!". DANKE!

Ziel für das kommende Jahr ist jetzt diese Anerkennung auch für die Spezial-Sprechstunden "Neurodermitis/Atopische Dermatitis" und "Nesselsucht/Urtikaria" zu erreichen.


Krebshilfe fordert Verbot von Solarien

Die Deutsche Krebshilfe fordert ein bundesweites Solarienverbot. Einer der größten Solarienhersteller sitzt in Rheinland-Pfalz. Der SWR sprach mit Befürwortern und Gegnern des Verbots, war dazu auch in unserer Praxis und erklärt die Hintergründe.

Aus: "Zur Sache Rheinland-Pfalz ∙ SWR Rheinland-Pfalz" vom 13.02.2020

>>> zum Beitrag


Zum 2. Mal Auszeichnung als TOP-Mediziner bei Focus

Im aktuellen Heft der Ausgabe Focus Gesundheit: Deutschlands TOP-Ärzte 2019 steht es, jetzt kam die Urkunde in die Praxis: wie im letzten Jahr wurde auch diesmal Dr. von Kiedrowski und sein Team mit der Auszeichnung TOP-Mediziner im Bereich Psoriasis bedacht. 

Basis für diese Ehrung ist eine unabhängige Datenerhebung und Umfrage bei medizinischen Fachgesellschaften, Patientenverbänden, Selbsthilfegruppen und Ärzten in Klinik und Niederlassung. Berücksichtigung fineden zudem wissenschaftliche Publikationen des letzten Jahres.

Der Dank und Stolz gilt meinem ganzen Team!

TOP-Mediziner 2019 "Psoriasis (Schuppenflechte)"


Neues Signet

Dermatologische Spezial- und Schwerpunktpraxis jetzt mit entsprechendem Signet

Fast wurde es ja langsam auch Zeit, denn durch die Neuausrichtung und Spezialisierung, die wir in den letzten 5 Jahren in unserer Praxis vollzogen haben, trifft zwar der Slogan "Hau(p)tsache gesund" noch zu, aber unser bisheriges Logo, die beiden Haare mit Wurzeln, konnte die zunehmend immunologische Ausrichtung unserer Praxis nicht so richtig wiederspiegeln.

Aber die morderne Dermatologie hat sich in den letzten 10 Jahren enorm gewandelt und wir sind diese Entwicklung mitgegangen: ausgehend von der Allergologie waren es dann vor allem die Immunologie der chronisch-entzündlichen Dermatosen (allen voran die Schuppenflechte) und der Hauttumoren, deren moderner behandlung wir uns verschrieben haben. 

Mittlerweile kommen ständig weitere Erkrankungen dazu, die durch besseres mollekularbiologisches Verständnis neu behandlungsmethoden und -konzepte erfahren, als nur eine "Tube Kortison". Die Erfahrungen aus unserem Studienzentrum können so direkt in die Spezialpraxis übernommen werden.

Das neue Signet symbolisiert diese Immunzelle im Verbund der anderen Hautzellen; eine spezialisierte Behandlung ermöglicht heute vielfach eine weitesgehende Erscheinungsfreiheit und Krankheitskontrollen, wenn schon keine Heilungn zu erzielen ist.

Altes Signet


 

F.A.Z. Sonderbeilage Dermatologie

Am 05. Dezember, so quasi als "Nikolausi", erscheint in der Frankfurter Allgemeine Zeitung eine mehrseitige Sonderbeilage zum Thema Dermatologie. Darin erfahren Sie interessante neuste Entwicklungen unseres so wichtigen Faches von A wie Allergie bis Z wie Zytokintherapie bei Psoriasis. Auch das Thema Entstigmatisierung und Tele-Dermatologie wird prominent aufgegriffen und referiert.

Dr. von Kiedrowski war die Ehre zuteil, gleich 3 Gastbeiträge verfassen zu dürfen, so zum Thema "Innovationen im Fach", "Management der Schuppenflechte" und "Gesundheitspolitische Versorgungshemmnisse". Außer in der Print-Ausgabe sind die Inhalte der Beilage auch online verfügbar unter:

 https://www.faz.net/fortschritte-in-der-dermatologie


Erneute Auszeichnung für fachliche Kompetenz

Seit 2012 hat sich die Hautarztpraxis Dr. von Kiedrowski zu einer überregional bekannten Spezialpraxis für immunologisch-allergologische Hauterkrankungen und Hautkrebs entwickelt und spezialisiert. Jetzt wurde Dr. von Kiedrowski erneut ausgezeichnet: nach der Aufnahme der Praxis in das Focus-Gesundheit-Siegel „Regionale Praxis-Empfehlung 2017„ im letzten Jahr, wurde der Praxisinhaber jetzt als deutschlandweiter Experte für die systemische Hauterkrankung Schuppenflechte (Psoriasis) mit dem Focus Gesundheits-Siegel „TOP-Mediziner 2018“ ausgezeichnet.

Insgesamt wurden in dem Sonderheft 35 Spezialisten für diese Erkrankung in Deutschland aufgeführt, dabei neben zahlreichen Universitätskliniken auch 11 niedergelassene Spezialpraxen.

In Deutschland leiden über 2 Millionen Patienten an dieser chronischen Immunologischen Hauterkrankung, in der Schwerpunktpraxis in Selters werden weit über 800 Patienten mit dem gesamten Therapie-Spektrum inkl. der innovativen Systemtherapeutika von Dr. von Kiedrowski, seiner Kollegin L. Parise und dem Praxisteam versorgt und betreut.

Mit dem FOCUS Gesundheitssiegel ausgezeichnet: Praxis Dr. von Kiedrowski


Auszeichnung von Focus

Auszeichnung "Regionale Praxis-Empfehlung Dermatologie und Allergologie" 2017

Jährlich führt das Magazin Focus Ggesundheit unabhängige Erhebungen unter Ärzten und Patienten durch und verleiht basierend auf diesem Ergebnis Praxis-Siegel und -Empfehlungen. Für 2017 hat unsere Praxis dieses Siegel in der Region gewonnen und kann darüber in der Arztsuche von Focus-Gesundheit gefunden werden.

Wir fühlen uns geehrt und arbeiten weiter an unserer fachlichen Kompetenz als Schwerpunktpraxis für Chron.-entzündliche Dermatosen (Psoriasis, Neurodermitis), Hautkrebs und Allergologie.